Zählscheiben

Über 25 Jahre Erfahrung in der Serienherstellung von Zählscheiben und mehrere tausend produzierte Scheiben sprechen für sich.

Unsere Zählscheiben werden eingesetzt für

  • Papier
  • Wertpapier
  • Kunststoffe
  • Kartonagen
  • Briefmarken
  • Briefumschläge
  • Steuermarken
  • Selbstklebeetiketten
  • und vieles mehr …

jeweils banderoliert, einzeln oder auf Palette.

Die Zählscheiben zeichnen sich aus durch

  • großer Einsatzbereich über verschiedene Grammagen
  • Verarbeitung versetzter Kanten
  • Verarbeitung stehender / hängender Kanten
  • Verarbeitung stehender / hängender Ecken
  • Verarbeitung Stahlstiche usw.
  • Eckzählung oder Eck- und Seitenkantenzählung

Unsere Highlights:

Typ Einsatzbereich Durchmesser  
C1 30-70 g/m2   Ø 112 mm kleinstes Zählformat 9 x 32 mm (Steuermarke)
C4 200-500 g/m2 Ø 158 mm bis 500 g/m2
C5 35-150 g/m2 Ø 130 mm Hochgeschwindigkeitszählung bis über 300 Blatt / sec.
 S6 40-200 g/m2 Ø 158 mm Seiten- und Eckzählung, versetzte Kanten von -4 bis +4 mm  
 S7 35-150 g/m2 Ø 158 mm wie S6, aber auch für stehende Kanten  

Unser Lieferprogramm:

TeilenummerBezeichnung altTyp Kennzeichnung
in Zählscheibe
Ø
KPN-A01-010-R 10.0101046.R119.6 R6,5 119,6 mm
KPN-A01-010-L 10.0101046.L119.6 R6,5 119,6 mm
KPN-A01-080-R 10.0101046.R119.6/13V8 V8 119,6 mm
KPN-A01-080-L 10.0101046.L119.6/13V8 V8 119,6 mm
KPN-A01-081-R 10.0101046.R119.6V8_40GR V8 40gr 119,6 mm
KPN-A01-090-R 10.0101046.R129.6V9 V9 129,6 mm
KPN-A01-090-L 10.0101046.L129.6V9 V9 129,6 mm
KPN-A01-100-R 10.0101046.R129.6V10 V10 129,6 mm
KPN-A01-100-L 10.0101046.L129.6V10 V10 129,6 mm
KPN-A01-110-R 10.0101046.R129.6V11 V11 129,6 mm
KPN-A01-110-L 10.0101046.L129.6V11 V11 129,6 mm
KPN-A01-111-R 10.0101046.R129V11_40GR V11 40gr 129,6 mm
KPN-A01-111-L 10.0101046.L129V11_40GR V11 40gr 129,6 mm
KPN-A01-120-R 10.0101046.R129.6V12 V12 129,6 mm
KPN-A01-120-L 10.0101046.L129.6V12 V12 129,6 mm
KPN-A01-130-R 10.0101046.R139V13 V13 139 mm
KPN-A01-130-L 10.0101046.L139V13 V13 139 mm
KPN-A01-150-R 10.0101046.R139V15 V15 139 mm
KPN-A02-001-R 10.0101046.R112/13_C1 C1 112 mm
KPN-A02-002-R 10.0101046.R129.6/10_C2 C2 129,6 mm
KPN-A02-002-L 10.0101046.L129.6/10_C2 C2 129,6 mm
KPN-A02-003-R 10.0101046.R119.6_C3 C3 119,6 mm
KPN-A03-001-R 10.010101046.R139S1 S1 139 mm
KPN-A03-001-L 10.010101046.L139S1 S1 139 mm
KPN-A03-002-R 10.0101046.R119.6/8_S2 S2 119,6 mm
KPN-A03-002-L 10.0101046.L119.6/8_S2 S2 119,6 mm
KPN-A03-003-R 10.0101046.R119.6/8S3 S3 119,6 mm
KPN-A03-003-L 10.0101046.L119.6/8S3 S3 119,6 mm
KPN-A03-004-R 10.0101046.R129.6/8_S4 S4 129,6 mm
KPN-A03-004-L 10.0101046.L129.6/8_S4 S4 129,6 mm
KPN-A03-005-R 10.0101046.R129.6/8_S5 S5 129,6 mm
KPN-A03-005-L 10.0101046.L129.6/8_S5 S5 129,6 mm
KPN-A03-006-R 10.0101046.R158/8_S6 S6 158 mm
KPN-A03-006-L 10.0101046.L158/8_S6 S6 158 mm
KPN-A03-007-R 10.0101046.R158/8_S7 S7 158 mm
KPN-A03-007-L 10.0101046.L158/8_S7 S7 158 mm

Beschreibung des Zählprozesses mit einer Zählscheibe

Unsere Zählmaschinen werden eingesetzt, um die Anzahl von Papieren oder ähnlichem in einem Stapel festzustellen. Wie bei Maschinen von Vacuumatic und GTS wird je nach Aufbau der Maschine vom obersten oder untersten Blatt des Stapels eine Ecke oder eine Seitenkante mittels Vakuum an eine sich drehende Zählscheibe angesaugt, dadurch vom restlichen Stapel separiert und dann durch einen Spalt auf die Rückseite der Scheibe geführt. Während sich das Blatt in dem Spalt befindet, wird ein Signal erzeugt und das Blatt ist somit gezählt. Die Zählscheibe arbeitet sich Blatt für Blatt durch den Stapel. Je nach Teilung der Zählscheibe können bei einer Umdrehung bis zu 6 Blätter angesaugt und gezählt werden.

Für unterschiedliche Papiersteifigkeiten, Grammagen oder Materialien gibt es verschiedene Zählscheiben, da ein 30 g/m² Papier eine andere Behandlung als ein 300 g/m² Karton erfordert. Auch die maximale Zählgeschwindigkeit ist abhängig vom zu zählenden Werkstoff und kann mit unseren Maschinen und Scheiben bis über 300 Blatt pro Sekunde betragen, was uns deutlich von anderen Anbietern unterscheidet.

Das klassische Einsatzgebiet der Maschinen und Scheiben ist im Wertpapierdruck, da hier alle Eigenschaften dieser Zählart gefordert sind: Physikalisches Zählen jedes einzelnen Blattes, Schnelligkeit, papierschonend, ohne Verformungen oder Markierungen am Material zu hinterlassen. Durch die geringe Eingriffstiefe ist auch das Zählen banderolierter Produkte möglich.